Die ersten Briefe „Meine dritte Option“

Update: Ausführlicher Mailwechsel von Jj➚ mit CDU MdB


Mit unseren Briefen „Meine dritte Option“➚ wollen wir den Personen im Innenausschuss unsere ganz persönlichen, vielfältigen Probleme mit dem vorliegenden Gesetzentwurf zur dritten Option aufzeigen. Darunter zum Beispiel die Einbeziehung nicht-binärer Personen, die wirklich persönliche Bezeichnung und die Ablehnung erneuter medizinischer Untersuchungen und Atteste.

Brief von Kai➚
Brief von h_➚
Brief von Doro und Pe*➚

Die Briefe sind einzeln bei den 76 adressierten Personen angekommen. Vereinzelt kamen bereits Reaktionen und sogar Nachfragen. Gespannt erwarten wir, ob unsere Belange am 26.11.2018 in der öffentlichen Anhörung auftauchen werden.